Willkommen!

Hinweis für Webseiten-Bearbeiter! Bitte gehen Sie nach der ersten Anmeldung im Webbaukasten zunächst auf XXX und machen Sie sich mit den Funktionen Ihrer neuen LBV-Webbaukasten-Seite vertraut.

Vierjährige Blühpatenschaft

Für mehr Artenvielfalt in unserer Region - Beitrag zum Volksbegehren "Rettet die Bienen"

Wir haben das Volksbegehren "Rettet die Bienen" zum Anlass genommen, auch praktisch einen Beitrag zum Volksbegehren zu leisten und uns Angebote der Landwirte für eine Blühpatenschaft eingeholt. Wichtig war uns, dass die Blühwiese über mehrere Jahre bestehen bleibt und nur einheimisches Saatgut verwendet wird.

 

Michael Reiter aus Oberalmsham erfüllte alle unsere Kriterien, sodass am 02.05.2019 das Saatgut per Hand auf die vorbereitet Erde eingesät werden konnte. Die autochtone Saatgutmischung „Blühendes Inntal“ von Hans Georg (Obertaufkirchen) besteht aus 50% Kräuter und 50% Gräser. Unter den 40 verschiedenen Kräutern sind z.B. Schafgarbe, Wiesenglockenblume, Gänseblümchen, Flockenblume, Schlüsselblume, Johanniskraut und auch 2 einjährige Sorten wie Klatschmohn und Kornblume. Bei den Gräsern ist auch das Zittergras dabei, das früher an jedem Wegrand zu finden war.

Am 11.08.2019 konnten wir zwei große Flächen in voller Blüte bewundern. Ende August wurde ein Teil der Fläche gemäht, damit die Rosetten der zweijährigen Pflanzen genügend Licht bekommen.

unsere Blühwiese © Ingrid Schubert
unsere Blühwiese © Ingrid Schubert